Dem RPG einen Schritt näher... #2

"Diese Geschichte ist wahr, verdammt wahr! Ich schwöre bei Gott! Es war am Sonntag, nach der Sonntagsmesse. Der Bruder des Onkels meiner Frau, Gott hab ihn seelig, war ein guter Freund von mir. Wir beide waren im Wald und schlugen etwas Holz. Auf einmal krachte es und ein Blitz schlug in einem der Bäume neben uns ein! Und ihr wisst, an diesem Sonntag war kein Unwetter am werke!

Jedenfalls nachdem der Blitz eingeschlagen war, knarzte der getroffene Baum. Ich rief ihm noch warndene Wort zu, doch es half nichts...

Der Baum bekam seitenlage und knallte voller Wucht auf ihn.

Die Beerdigung war wie jede andere, doch genau am gestrigen Abend sah ich ihn! Meinen toten Freund auf mich zu gehend! Sein Gesicht war ohne Kratzer oder Wunden, als wäre das nie passiert! Gott möge mir verzeihen, doch mein Freund ist ein Untoter und wir müssen ihn verbrennen!", mit diesen oder ähnlichen Worten machten sich die Leute in ganz Akandor auf, die Untoten zu verbrennen... Doch auch dies half nichts, den die Verbrannten standen nun wieder auf, jedes einzelne mal, nachdem sie wieder gestorben sind....



RPG-"off", auf jeden Fall ist nun die Grabstein spawn Mechanik auf dem Server, jedoch nicht nicht vollends eingebunden, da erstmal die Orte für die Grabsteine fehlen. Wenn diese dann aber stehen, werden die Spawn hinzugefügt und lassen ab da viele Gestorbene auferstehen. Und wenn Sie der Schrift mächtig sind, können sie sogar auf einem Schild am Grabstein ablesen, wann und wie sie gestorben sind.


Mit freundlichen Grüßen

Eure Serverleitung